Samstag, 31. August 2013

[lackiert] Catrice - Kitch Me If You Can!

Heute möchte ich euch den Effektlack 'Kitsch me If You Can!' aus dem aktuellen Catrice Sortiment vorstellen. Ein Topper, der Mädchenträume wahr werden lässt!


Preis: ~2,75 € 
Verfügbarkeit: Standardsortiment 
Bezug: Dm, Müller, Rossmann... 
Inhalt: 10 ml



Der Lack besteht aus einer durchsichtigen Base, in der sich zahlreiche kleine runde und einige größere hexagonale Partikel befinden. Die kleinen schillern in allen Regenbogenfarben, die großen sind rosa und wirken je nach Lichteinfall auch silber. Das hört sich ja schon einmal vielversprechend an, doch was wäre ein Topper ohne eine passende Grundfarbe? Genau.

Ich habe hierfür 'Pink Pong' von Sally Hansen gewählt - einer meiner absoluten Lieblingslacke! Die Farbe ist grandios - ein wunderschönes Nude mit starkem altrosa Einschlag. Zurückhaltend, dennoch nicht unscheinbar. Edel, aber nicht zu erwachsen. Ich habe mich für ihn entschieden, weil er farblich perfekt mit dem Topper harmoniert und mir ein auffälligeres Pink  in dieser Kombination zu barbie gewirkt hätte.


Ich habe also eine Schicht Essence '24/7 nail base', zwei Schichten Sally Hansen 'Pink Pong', eine Schicht Catrice 'Kitsch me if you can' und eine Schicht Catrice 'Gel-Like Topcoat' aufgetragen.

Tageslichtlampen
mit Blitz
Mit einer Schicht glitzert es wundervoll und wirkt dennoch nicht überladen - diese Version würde ich wählen, wenn ich den Topper auf allen Nägeln auftragen möchte.
Manchmal darf es aber eben auch etwas mehr sein, gerade wenn man den Akzent nur auf einem Nagel setzt (wofür ich mich meistens entscheide).

Auf dem Zeigefinger seht ihr also drei Schichten 'Kitsch Me If You Can'. Nachteil: Lange Wartezeit, da die vorherige Schicht wirklich gut durchgetrocknet sein muss (am besten dünne Schichten lackieren!). Die Trockenzeit war etwas kürzer als bei anderen Effektlacken, so dass ich mir dennoch gut vorstellen kann, ihn häufiger auf diese Weise zu verwenden. 


Denn vom Ergebnis bin ich begeistert! 


Die Kombination hat bei mir 6 Tage gehalten (Tipwear ab Tag 5). Dieses tolle Ergebnis kenne ich bereits von 'Pink Pong', der Topper hat die Haltbarkeit also nicht verändert.
Das Entfernen ging schließlich einigermaßen unkompliziert von der Hand. Es war eine längere Einwirkzeit und mehr Rubbeln nötig als bei einem regulären Farblack, aber bei anderen Glitzerlacken hatte ich schon weitaus mühsamere Arbeit zu verrichten!

Fazit: Die Kombination der verschiedenartigen Partikel sorgt für ein farbenfroh schillerndes Ergebnis. Deren Dichte empfinde ich persönlich als absolut zufriedenstellend - Geschmäcker variieren hier natürlich. An Trockenzeit und Haltbarkeit habe ich nichts auszusetzen.



Und, was sagt ihr? Zu viel Rosa und Geglitzer oder schwelgt ihr ab und zu auch gerne in rosaroten Funkel-Glitzer-Mädchenträumen?

Kommentare:

  1. Sieht super aus in der Kombi *_*. Manchmal muss eben auch etwas Geglitzer sein.

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. Vor allem in Kombination mit der Base, sieht er klasse aus! ;*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Ich mag den 'Pink Pong' auch unheimlich gern!

      Löschen
  3. Ich finde die Kombination ist genau richtig!

    Liebe Grüße
    July

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich war auch sehr glücklich mit dem Ergebnis :-)

      Löschen
:) :-/ :( X) X( :-c :-O :7 ~X) :-*

Hier ist Platz für eure Kommentare, Meinungen, Vorschläge und alles, was ihr sonst noch teilen möchtet! Kommentare, die Beleidigungen enthalten, Gewinnspiele promoten oder gegenseitiges Verfolgen vorschlagen, werden nicht freigeschaltet. Ich freue mich auf den Austausch mit euch!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
© 2013 The Doctress Diaries